Neue Ausgabe von „Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft“ erschienen

Schwerpunktthemen: Regelungen zu Bauprodukten, Schadstoff-/Schimmelsanierung, Nationaler Asbestdialog

Cover der Schriftenreihe Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft, Ausgabe 2.2018Am 15.08.2018 ist die neue Ausgabe von „Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft“ erschienen. Die Themen der aktuellen Ausgabe im Überblick:

  • Konsequenzen der MVV TB für die Praxis von Architekten und Inengieuren hinsichtlich Gesundheits- und Umweltschutz
  • Das AgBB-Schema: gesundheitsbezogene Bewertung von Emissionen flüchtiger organischer Stoffe aus Bauprodukten – Was bringt es Neues?
  • Fachgespräch in Berlin: Chemikalien in Bauprodukten
Weiterlesen

22. Pilztagung: Bewerten und Sanieren – eine komplexe Herausforderung

Foto eines Vortrags auf der 22. Pilztagung 2018 in Niedernhausen bei Wiesbaden

Mit erstmals mehr als 300 Teilnehmern war die 22. Pilztagung auch 2018 ein Erfolg (Abb.: B+B Bauen im Bestand/M. Henke).

Am 19. und 20. Juni 2018 fand die 22. Pilztagung des Berufsverbands Deutscher Baubiologen (VDB e. V.) und des Bundesverbands Schimmelpilzsanierung (BSS e. V.) in Niedernhausen bei Wiesbaden statt. Den erstmals mehr als 300 Teilnehmern wurde eine Vielzahl von Vorträgen rund um das Thema der biogenen Schadstoffe geboten. Die Referenten setzten dabei von Recht bis Medizin ganz unterschiedliche Schwerpunkte.

Weiterlesen

Neuerscheinung „Innenraumluftqualität und Bauprodukte“

Cover des Buches Innenraumluftqualität und Bauprodukte
Die Novellierung des Baurechts bringt aktuell grundlegende Veränderungen bei der Regelung von Anforderungen an Bauprodukte mit sich. Baubeteiligten und Herstellern von Bauprodukten wird dabei größere Verantwortung übertragen. „Innenraumluftqualität und Bauprodukte“ erklärt die neue Situation und hilft, den Gesundheitsschutz in Innenräumen weiterhin sicherzustellen.

Weiterlesen

Neue Ausgabe von „Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft“ im April 2018

Schwerpunktthema Feuchte und SchimmelCover der Schriftenreihe Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft, Ausgabe Feuchte und Schimmel

Die neue Ausgabe von „Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft“ widmet sich dem Schwerpunktthema Feuchte und Schimmel, denn das Thema Schimmel bleibt aktuell:

  • Das Umweltbundesamt hat den neuen Schimmelleitfaden veröffentlicht: Die Einteilung in Nutzungsklassen und Hinweise auf ein erweitertes Ursachenspektrum eröffnen Möglichkeiten für abgestufte Sanierungsempfehlungen, fordern aber gleichzeitig die Verantwortlichen vor Ort stärker, „maßgeschneiderte“ Entscheidungen zu treffen.
  • Die gesundheitliche Bedeutung von Mykotoxinen bei Schimmelbildung in Innenräumen und an Gebäuden ist nach wie vor nicht eindeutig geklärt.
Weiterlesen

VDI (Verein Deutscher Ingenieure)/GVSS (Gesamtverband Schadstoffsanierung) Richtlinie 6202

Blatt 1: Schadstoffbelastete bauliche und technische Anlagen/Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten; Stand: Oktober 2013
(zu beziehen beim Beuth Verlag GmbH, 10772 Berlin)

Aus dem Inhalt:

„1 Anwendungsbereich
Die Richtlinie gilt für den Umgang mit Schadstoffen bei Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten in baulichen und technischen Anlagen. Sie gilt für das Entfernen, Beschichten und räumliche Trennen von Schadstoffen sowie die Bereitstellung und Übergabe der hierbei anfallenden Abfälle zur Entsorgung. ( … )

Weiterlesen