Cover der Schriftenreihe Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft, Ausgabe 2.2018

Neuer Band von „Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft“ erschienen

Schwerpunktthemen: Regelungen zu Bauprodukten, Cover der Schriftenreihe Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft, Ausgabe 2.2018Schadstoff-/Schimmelsanierung, Nationaler Asbestdialog

Am 15.08.2018 ist der neue Band von „Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft“ erschienen. Die Themen des aktuellen Bandes im Überblick:

  • Konsequenzen der MVV TB für die Praxis von Architekten und Ingenieuren hinsichtlich Gesundheits- und Umweltschutz
  • Das AgBB-Schema: gesundheitsbezogene Bewertung von Emissionen flüchtiger organischer Stoffe aus Bauprodukten – Was bringt es Neues?
  • Fachgespräch in Berlin: Chemikalien in Bauprodukten
  • Arbeiten an schadstoffbelasteten baulichen und technischen Anlagen: Aufklärungs- und Hinweispflichten des Bestellers bei der Ausschreibung
  • WTA-Merkblatt 4-12 „Ziele und Kontrolle von Schimmelpilzsanierungen in Innenräumen“
  • Aktueller Stand Nationaler Asbestdialog
  • Asbesthaltige Bremsbeläge in Aufzugsanlagen

Hier bestellen!

„Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft – Schriftenreihe zum Schutz von Gesundheit und Umwelt bei baulichen Anlagen“ erscheint seit 2016 und bietet fundierte und aktuelle Fachinformationen zu Vorkommen, Beseitigung und Vermeidung von Gebäudeschadstoffen in alten und neuen Bauprodukten und Bauteilen. Sie vermittelt Aktuelles und Grundlagenwissen zu Anforderungen an die Innenraumluftqualität und zu Bewertungskriterien der Schadstoffvorkommen in Gebäuden und in der Raumluft.

Ein Überblick über bereits erschienene Bände, Leseproben sowie die Möglichkeit, einzelne Artikel der Schriftenreihe zu erwerben, finden Sie hier.