Schornsteine

Katalog typischer Schadstoffvorkommen in Schornsteinen

Asbest fest gebunden

  • AZ-Formteile von Rauchgaszügen
  • AZ-Platten auf Schornsteinabdeckungen und an Verkleidungen

 

schwach gebunden

  • Asbestschnüre und -seile in Fuchs- und Segmentabdichtungen und für die Umwicklung von Abgasrohren (z. B. Notstromaggregate), für die Ringspaltabdichtung von Rohrdurchführungen und als Bewegungseinlagen zwischen Klinkern, Schamottesteinen und Stahlbauteilen
  • Asbestpappen in Revisionsöffnungsklappen aus Metall und in Wand-/Deckendurchführungen und für Hüllmäntel von Stahlrohren und Verankerungseisen, für die Hinterfütterung von Stahlbändern um Schornsteine, für Bewegungseinlagen der Schornsteine zwischen Klinkern und Schamottesteinen bzw. zwischen den Schamottesteinen
  • Asbestmörtel oder -stopfpackungen zwischen Klinkern und Schamottesteinen
PAK
  • Teerpappen mit Gussmassen für die Schornsteinverkleidung gegen Schlagregen
  • teerhaltige Korkplatten bzw. Backkorkplatten und Korkschüttungen bzw. Ascheschüttungen in Schornsteindoppelwänden
  • Klebstoffe für Teerpappen, teerhaltige Korkplatten bzw. Backkorkplatten und andere Beläge
  • Kondensate der Rauchgase mit charakteristischem Tiefenprofil, insbesondere in allen saugfähigen Materialien der Rauchgaszüge wie z. B. Mörtel, Schamottesteinen oder Putzen
KMF
  • leichte und schwere Mineralwollematten für die thermische Isolierung von Schornsteinen, insbesondere in kalten Dachbereichen
  • Formteile oder Schüttungen um eingesetzte Innenzüge
  • Glasfiberschnüre und gefüllte Seile in Elementfugen und Bewegungsfugen der Schamottesteine

buchbanner.jpg