Artikel aus „Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft“ zum Download

Die Schriftenreihe Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft enthält Handlungshilfen für alle Baubeteiligten zu Bewertung, Beseitigung und Vermeidung von Schadstoffen in Gebäuden und in der Innenraumluft. Sie bietet aktuelle Fakten von Experten und informiert damit fundiert und exklusiv zu Gesundheitsgefährdung von Gebäudenutzern sowie Bauausführenden.

Die Ausgabe 1.2016 hat „Asbest in bauchemischen Produkten“ als inhaltlichen Schwerpunkt. Das Thema „Asbest in Spachtelmassen, Putzen und Fliesenklebern“ wurde lange unterschätzt, sodass akut konstruktiver Handlungsbedarf vor allem bei der Aktualisierung der Regelungen zum baurechtlichen Nutzerschutz und zum Arbeitnehmerschutz besteht.

Die Ausgabe 1.2017 „Emissionen aus Bauprodukten“ mit den inhaltlichen Schwerpunkten VOC-, TVOC- und Formaldehydemissionen greift aktuell das EuGH-Urteil von 2014 auf, das deutsche zusätzliche gesundheitsbezogene Zulassungskriterien bei Bauprodukten als Widerspruch zum europäischen Handelsrecht sieht.

Die Übersicht der gesamten Inhalte der bisher erschienen Ausgaben finden Sie unter „Schriftenreihe“.

Hier können Sie sich das Thema Ihrer Wahl als Einzelartikel aussuchen und downloaden: